Freibäder in Madrid

12.06.2018 - Deutsche Infodienste 

“9 meses de invierno y 3 meses de infierno” (9 Monate Winter und 3 Monate Hölle):  so lautet der Spruch, den die Madrileños oft über das Klima in Madrid sagen. Denn von Juni bis August ist die trockene Hitze in der Hauptstadt kaum zu ertragen. Der Wind fegt heiß durch die Häuserschluchten, so dass man am besten einen Ort mit Klimaanlage aufsucht oder eben eines der gut gepflegten Freibäder des Gemeindebezirks Madrid (piscinas municipales).
Schon ab Mitte Mai und bis zum 16 September kann man sich in den Freibädern zwischen 11 Uhr und 21 Uhr Abkühlung verschaffen.

 

Eintrittspreise:

Erwachsene (21-64 Jahre)    4,50 Euro

Jugendliche (15-20 Jahre)    3,60 Euro

Kinder (4-14 Jahre)        2,70 Euro

Senoiren (ab 65 Jahre)    1,35 Euro

 

In vielen Freibädern werden im Juli und August Schwimmkurse und andere Wassersportaktivitäten für jedes Alter angeboten.

 

CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL ALUCHE

Avenida General Fanjul, 14. <Metro> Aluche

Bus: 17, 34, 139

Tel.: 917 062 868

 

CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL CASA DE CAMPO

Paseo Puerta del Ángel, 7. <Metro> El Lago y Puerta del Ángel

Bus: 31, 33, 36, 39, 65, 138

Tel.: 914 630 050

 

CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL CERRO ALMODÓVAR

Calle Cerro de Almodóvar, 9. (Abierta solo piscina infantil)

Bus: 58, 63, 145 – Renfe: Santa Eugenia

Tel.: 913 314 047

 

CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL CONCEPCIÓN

Calle José del Hierro, 5. <Metro> Concepción, Pueblo Nuevo y Quintana

Bus: 21, 146, 48

Tel.: 914 039 020

 

CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL ENTREVÍAS

Ronda Sur, 4.

Bus: 24, 102, 103, 111 – Renfe: Asamblea de Madrid – Entrevías

Tel.: 917 854 214

 

CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL FRANCOS RODRÍGUEZ

Calle Numancia, 11 <Metro> Francos Rodríguez

Bus: 44, 64, 126, 127, 128, 132

Tel.: 914 599 871

 

CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL HORTALEZA

Carretera Estación de Hortaleza, 11 <Metro> Parque de Santamaría y Hortaleza

Bus: 9, 107, 172

Tel.: 913 821 965

 

CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL LUIS ARAGONÉS

Calle El Provencio, 20 <Metro> Canillas

Bus: 73, 120

Tel.: 913 003 612

 

CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL LA ELIPA

Calle Alcalde Garrido Juaristi, 17 <Metro> Estrella

Bus: 71, 113

Tel.: 914 303 511

 

CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL MORATALAZ

Calle Valdebernardo, 2 <Metro> Pavones

Bus: 8, 20, 32, 71, 142, 144

Tel.: 917 727 100

 

CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL MOSCARDÓ

Calle Andrés Arteaga, 5 <Metro> Usera

Bus: 6, 47, 60

Tel.: 915 003 940

 

CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL ORCASITAS

Avenida Rafaela Ybarra, 52 <Metro> Plaza Elíptica

Bus: 6, 60, 78, 81, 116, 121, 131 – Renfe: Doce de Octubre y Orcasitas

Tel.: 914 692 374

 

CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL PALOMERAS

Calle Tranvía de Arganda, 4 <Metro> Miguel Hernández, Sierra de Guadalupe

Bus: 54, 103, 142, 143, 58 – Renfe: Vallecas

Tel.: 917 774 901

 

CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL PEÑUELAS

Calle Arganda, 25 <Metro> Acacias, Embajadores y Pirámides

Bus: 18, 36, 62 – Renfe: Pirámides

Tel.: 914 732 491

 

CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL PLATA Y CASTAÑAR

Paseo Plata y Castañar, 7

Bus: 76 – Renfe: Puente Alcocer

Tel.: 915 051 532

 

CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL SAN FERMÍN

Calle San Mario, 18 <Metro> Hospital 12 de Octubre y San Fermín

Bus: 18, 22, 23, 59, 76, 78, 79, 85, 86, 123

Tel.: 917 922 102

 

CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL SANTA ANA

Paseo Alamedillas, 5 <Metro> Fuencarral, Tres Olivos

Bus: 66, 137

Tel.: 913 721 138

 

CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL VALLECAS

Calle Arroyo del Olivar, 51 <Metro> Portazgo

Bus: 10, 54, 58, 103

Tel.: 913 030 608

 

CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL VICÁLVARO

Paseo Polideportivo, 3 <Metro> San Cipriano y Puerta de Arganda

Bus: 4, 100, 106, 130 – Renfe: Vicálvaro

Tel.: 917 769 874

 

CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL VICENTE DEL BOSQUE

Avenida Monforte de Lemos, 13 <Metro> Begoña, Barrio del Pilar

Bus: 134, 137 – Renfe: Chamartín

Tel.: 913 147 943

 

Mehr Informationen hier

 

Kommentare (0) :

Artikel kommentieren
Artikel-Archiv
  • 23.01.2023 [Kommentare: 0]

    Die Kathedrale von Don Justo in Madrid

    Die Kathedrale von Don Justo in Mejorada del Campo, ca. 20 km vor Madrid gelegen, ist ein einzigartiges Bauwerk, das von einem einzelnen Mann namens Justo Gallego Martínez erbaut wurde. Der Bau begann im Jahr 1963 und dauert bis heute an, obwohl Justo im Jahr 2021 im Alter von 96 Jahren an Corona verstorben ist. Das Leben von Justo Galle.. Artikel weiterlesen

  • 13.01.2023 [Kommentare: 0]

    Fiesta de San Antón, der Tag an dem die Haustiere zur Kirche gehen

    Am 17. Januar ist der Tag des Heiligen Antonius (Patrón de San Antón), des Schutzpatrons der Tiere. Es ist ein fröhliches Fest, das in ganz Spanien gefeiert wird und an dem die Vierbeiner von ihren Herrchen und Frauchen gewürdigt und zur Tiersegnung in die Kirche gebracht werden. In vielen Städten, u.a. auch in Madrid, werden neben den.. Artikel weiterlesen

  • 27.12.2022 [Kommentare: 0]

    Das Fest „Els Enfarinats“, die große Schlacht der Mehlmänner von Ibi, Alicante

    Die "Festa dels Enfarinats" wird jedes Jahr in der Kleinstadt Ibi in der Provinz Alicante am 28. Dezember gefeiert. „Els Enfarinats“ kommt aus dem Valencianischen und bedeutet so viel wie „die Panierten“ oder „die Bemehlten“. Was hat es mit diesem Fest auf sich? Frühmorgens am 28. Dezember, am Tag der Unschuldigen, versammeln sich zwei .. Artikel weiterlesen

  • 19.12.2022 [Kommentare: 0]

    Das Krippen-Museum in Mollina in der Provinz Málaga

    Es lohnt sich das Krippen-Museum in Mollina zu besichtigen und das nicht nur zur Weihnachtszeit. Das Museum ist das ganze Jahr über geöffnet. Es liegt in unmittelbarer Nähe zu anderen touristischen Attraktionen in der Provinz Málaga, wie z. B. Antequera (nur 20 km vom Museum entfernt), dem Caminito del Rey oder der Stadt Málaga, die nur .. Artikel weiterlesen

  • 12.12.2022 [Kommentare: 0]

    Traditionen der katalanischen Weihnachten: Der Cagatió und der Caganer

    Die Katalanen haben ihre eigenen Traditionen, Weihnachten zu feiern. Von der Gastronomie über die Dekoration bis hin zu den üblichen Weihnachtsfeierlichkeiten - Weihnachten in Katalonien ist etwas ganz Besonderes. In der Tat gibt es dort eine Reihe einzigartiger Weihnachtstraditionen, die man wahrscheinlich nirgendwo sonst in Spanien .. Artikel weiterlesen

  • 29.11.2022 [Kommentare: 0]

    Outlets in Barcelona - Shopping für Schnäppchenjäger

    Outlets sind beliebte Shopping-Paradiese bei den Verbrauchern und bieten weit mehr als nur das Einkaufen. Denn viele von ihnen sind an tolle Freizeit- und Gastronomieangebote angebunden, sodass ein Ausflug an einem Wochenende zu einem aufregenden Erlebnis für Freunde oder die ganze Familie wird. Hier werden Kunden von der Marken- und .. Artikel weiterlesen

  • 07.11.2022 [Kommentare: 0]

    Die deutschsprachige katholische Gemeinde in Barcelona wird 100

    Fast einhundert Jahre sind vergangen, seitdem 1922 eine Gruppe in Barcelona lebender deutschsprachiger Katholiken begann, sich zu Sonntagsgottesdiensten in ihrer Muttersprache zu treffen. Diese Gemeinde wuchs rasch und wurde zur Keimzelle der heutigen Deutschsprachigen katholischen Pfarrgemeinde Sankt Albertus Magnus mit ihren pastora.. Artikel weiterlesen

  • 28.10.2022 [Kommentare: 0]

    ALCINE, das Kurzfilmfestival in Alcalá de Henares

    ALCINE wird seit 1983 in der kleinen Universitätsstadt Alcalá de Henares gefeiert, die nur 30 km unweit von Madrid entfernt ist. Viele Filmkarrieren bedeutender spanischer Regisseure und Regisseurinnen wie u.a. Alejandro Amenábar, Isabel Cuchet und Fernando Leon de Aranoa haben hier begonnen. Das Filmfestival ACLINE von Alcalá de .. Artikel weiterlesen

  • 24.10.2022 [Kommentare: 0]

    Tiro con honda, das traditionelle Steinschleuderschießen auf den Balearen

    Mit einer unglaublichen Geschwindigkeit von bis zu 200 km/h saust der Stein durch die Luft und trifft mit totaler Präzision ins Schwarze der weit entfernten Zielscheibe. Wahnsinn. Vor zwei Wochen fand die Weltmeisterschaft im Steinschleuderschießen auf Ibiza statt. Dabei handelt sich um eine Sportart, bei der ein Stein mithilfe einer .. Artikel weiterlesen

  • 17.10.2022 [Kommentare: 0]

    Der deutsche Künstler Wolf Vostell in Extremadura

    Los Barruecos, eine außergewöhnliche Landschaft aus Granitfelsen, die über Jahrmillionen von Wasser und Wind geformt wurde, ist einer der einzigartigsten Orte in der Extremadura. Sie liegt etwa 14 Kilometer von Cáceres entfernt, in der Gemeinde Malpartida de Cáceres, etwa drei Kilometer südlich des Stadtzentrums. Die Spanier nennen die .. Artikel weiterlesen