Kultur zu kleinen Preisen – Madrid

29.01.2018 - MfD 

Madrid hat kulturell jede Menge zu bieten – wie man dieses Angebot am besten nutzt, ohne dabei allzu tief in die Tasche greifen zu müssen, zeigen unsere Tipps.

 

Gewusst wann: Gratis ins Museum

 

In Madrid gibt es eine große Auswahl an Museen, viele davon können Sie generell immer gratis besuchen:

 

    Museo de la Biblioteca Nacional de España: WEB

    Templo de Debod: WEB

    Museo Casa de la Moneda: WEB

    Museo de Historia de Madrid: WEB

    Museo de San Isidro: WEB

 

Bei anderen gibt es zu bestimmten Zeiten die Möglichkeit, die Museen kostenlos zu besichtigen:

 

MuseoMoDiMiDoFrSaSo
Prado18:00-20:0018:00-20:0018:00-20:0018:00-20:0018:00-20:0018:00-20:0017:00-19:00
Reina sofia19:00-21:00 19:00-21:0019:00-21:0019:00-21:0019:00-21:0014:30-19:00
Thyssen-Bornemisza12:00-16:00      
Palacio Real*18:00-20:0018:00-20:0018:00-20:0018:00-20:00   
Palacio El Pardo*  17:00-20:0017:00-20:00   
Arqueológico     Ab 14:00vormitags
de Antropología     Ab 14:00ganztags
de América   Ab 14:00  vormitags
Bellas Artes  ganztags    
Sorolla     Ab 14:00ganztags
Cerralbo     Ab 14:00ganztags
Artes Decorativas     14:00-15:00ganztags
del Traje     Ab 14:30ganztags
Romanticismo     Ab 14:30ganztags

*im Sommer


    Museo Nacional del Prado:  WEB

Montag bis Samstag zwischen 18:00 und 20:00 und an Sonn- und Feiertagen zwischen 17:00 und 19:00 – aber Achtung, sonntags muss man sich hier für gewöhnlich lange anstellen!

Für Studierende bis 25 Jahre ist der Eintritt immer gratis.

    Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía:  WEB

Montag und Mittwoch bis Samstag zwischen 19:00 und 21:00, am Sonntag zwischen 14:30 und 19:00, außerdem an folgenden Tagen: 18.5., 12.10., 6.12.

    Museo Thyssen-Bornemisza:  WEB

Montag zwischen 12:00 und 16:00

    Palacio Real de Madrid (Palacio de Oriente):  WEB

Oktober bis März: Montag bis Donnerstag von 16:00 bis 18:00 April bis September: Montag bis Donnerstag von 18:00 bis 20:00 gilt für Staatsangehörige der EU-Mitgliedsstaaten und Iberoamerikas
Außerdem an folgenden Tagen: 18.5., 12.10.

    Palacio Real de El Pardo:  WEB

Oktober bis März: Mittwoch und Donnerstag von 15:00 bis 18:00 April bis September: Mittwoch und Donnerstag von 17:00 bis 20:00 gilt für Staatsangehörige der EU-Mitgliedsstaaten und Iberoamerikas

Außerdem an folgenden Tagen: 18.5., 12.10.

    Museo Arqueológico Nacional: WEB

Samstag ab 14:00 und Sonntag am Vormittag, außerdem an folgenden Tagen: 18.4., 18.5., 12.10., 6.12.

    Museo de la Antropología: WEB

Samstag ab 14:00 und am Sonntag, außerdem an folgenden Tagen: 18.4., 18.5., 12.10., 6.12.

Für Studierende bis 25 Jahre und Pensionisten ist der Eintritt immer gratis.

    Museo de América: WEB

Donnerstag ab 14:00 und Sonntag am Vormittag, außerdem an folgenden Tagen: 18.5., 12.10., 16.11., 6.12.

    Real Academia de Bellas Artes de San Fernando:  WEB

Mittwochs, außerdem an folgenden Tagen: 18.5., 12.10., 6.12.

Für Studierende bis 25 Jahre ist der Eintritt immer gratis.

    Museo Sorolla:  WEB

Samstag ab 14:00 und am Sonntag, außerdem an folgenden Tagen: 18.4., 18.5., 12.10., 6.12.

    Museo Cerralbo:  WEB

Samstag ab 14:00, Donnerstag zwischen 17:00 und 20:00 und am Sonntag, außerdem an folgenden Tagen: 18.5., 12.10., 16.11., 6.12.

    Museo de Artes decorativas: WEB

Donnerstagnachmittag, Samstag zwischen 14:00 und 15:00 und am Sonntag, außerdem an folgenden Tagen: 18.4., 18.5., 12.10., 6.12.

Für Studierende bis 25 Jahre und Pensionisten ist der Eintritt immer gratis.

    Museo del Traje: WEB

Samstag ab 14:30 und am Sonntag, außerdem an folgenden Tagen: 18.5., 12.10., 16.11., 6.12.

Für Studierende bis 25 Jahre und Personen älter als 65 ist der Eintritt immer gratis.

    Museo del Romanticismo: WEB

Samstag ab 14:00 und am Sonntag, außerdem an folgenden Tagen: 18.4., 18.5., 12.10., 6.12.

Für Studierende bis 25 Jahre, Pensionisten und Personen älter als 65 ist der Eintritt immer gratis.

Mittwochs ist Kinotag

Wer die neuesten Filme sehen, aber gleichzeitig sparen möchte, sollte am Mittwoch ins Kino gehen. Am „Día del espectador“ werden in verschiedenen Kinos günstigere Tarife angeboten.

 

Bibliotheken

Die öffentlichen Bibliotheken stellen in der Regel kostenlos Bibliotheksausweise aus. Bücher können vier Wochen, Filme und Zeitschriften eine Woche ausgeliehen werden.

 

Angebote speziell für junge Leute

 

Oper

Ein attraktives Angebot bietet das Teatro Real allen unter 30-Jährigen: Restkarten für Vorstellungen am selben Abend können ab 16:00 für nur 19 € erworben werden. WEB

 

Transportkarte

Junge Leute haben in Madrid mit dem Abono Joven die Möglichkeit, Metro und Cercanías für nur 20 € pro Monat zu nutzen.

 

Carné Joven WEB

Der carné joven Madrid richtet sich an junge Leute zwischen 14 und 30 Jahren, die in Madrid und Umgebung wohnen. Auf der Webseite kann gezielt nach Vergünstigungen für verschiedene Bereiche (Mode, Kultur, Weiterbildung) gesucht werden. Neben vergünstigten Reisen oder Übernachtungen in Jugendherbergen gibt es mit dem carné joven zum Beispiel auch Rabatt auf thematische Stadtführungen WEB

 

Kommentare (0) :

Artikel kommentieren
Artikel-Archiv
  • 29.03.2021 [Kommentare: 0]

    Das Unterwassermuseum „Museo Atlántico“ auf Lanzarote - Verschmelzung von Kunst und Natur

    Auf Lanzarote wurde im Jahr 2017 an der Playa Blanca das erste Unterwassermuseum Europas das „Museo Atlántico“ eröffnet. Man kann zwischen den mehr als 300 Skulpturen von dem englischen Künstler Jason deCaires Taylor tauchen, schnorcheln oder per U-Boot erkunden. Es befindet sich in einer Tiefe zwischen 12 und 14 Metern und erstreckt sich.. Artikel weiterlesen

  • 19.03.2021 [Kommentare: 0]

    Burgen und Schlösser in Spanien: Die Burg von Almodóvar del Río

    Die Burg von Almodóvar del Río erhebt sich majestätisch auf einem Hügel über die Stadt Almodovar del Rio in der Provinz Córdoba. Schon von weitem aus der Ferne ist sie gut zu erkennen, eine Burg wie aus dem Bilderbuch mit Türmen, Mauern und Zinnen. Sie ist eine militärische Festung arabischen Ursprungs aus dem Jahr 740 und hatte eine .. Artikel weiterlesen

  • 25.01.2021 [Kommentare: 0]

    Das grüne Juwel „Sierra de las Nieves“ ist bald ein Nationalpark

    2021 wird es in Spanien einen neuen Nationalpark geben: der Nationalpark Sierra de las Nieves wird der 16. Nationalpark in Spanien, der dritte in Andalusiens und erste in der Provinz Málaga, sein. Das Ministerium für den ökologischen Wandel plant den Gesetzesentwurf für die Gründung des Nationalparks in den nächsten Ministerrat.. Artikel weiterlesen

  • 05.01.2021 [Kommentare: 0]

    Xacobeo 2021, das Heilige Compostelanische Jahr

    Der Weg ist das Ziel! Hunderttausende von Menschen pilgern jedes Jahr nach Camino de Santiago, sei es aus persönlichen religiösen oder kulturellen Gründen. Kaum zu glauben, aber Santiago ist die drittwichtigste Pilgerstätte der Christen auf der Welt. Davor rangieren lediglich die Städte Rom und Jerusalem. Santiago heißt übersetzt Sankt .. Artikel weiterlesen

  • 14.12.2020 [Kommentare: 0]

    Es weihnachtet sehr: gebrannte Mandeln

    Der Duft nach gebrannten Mandeln, da kommen Kindheitserinnerungen hoch. Der Weihnachtsmarkt-Klassiker gehört einfach zur Weihnachtszeit dazu und ist auf jedem Weihnachtsmarkt zu finden. Doch die knusprigen Nüsse mit dem glitzernden Zuckermantel kann man auch schnell und einfach zuhause zubereiten. Dazu braucht man: 200 g ungeschälte.. Artikel weiterlesen

  • 23.11.2020 [Kommentare: 0]

    Imageen Madrid: virtuelle Touristikrouten durch die Stadt Madrid

    Fünf neue digitale Rundgänge: Die Plaza Mayor, die Gran Vía, die Puerta del Sol, der Palacio Real und das Santiago-Bernabéu-Stadion Imageen Madrid ist der Name der neuen App, die kostenlos im Apple Store, bei Google Play und Oculus für jedes mobile Gerät, Tablet oder Virtual-Reality-Brille erhältlich ist und einen umfassenden Einblick i.. Artikel weiterlesen

  • 18.11.2020 [Kommentare: 0]

    The Human Voice, von Pedro Almodóvar: erfolgreichster Kurzfilm Spaniens

    Unter der Regie von Pedro Almodóvar und mit Tilda Swinton in der Hauptrolle wird „The Human Voice“ zum erfolgreichsten Kurzfilm in der Geschichte Spaniens. Seit seiner Kinopremiere am vergangenen 21. Oktober hat er bereits mehr als 30.000 Zuschauer und 120.000 Euro Einnahmen erzielt. Der 30 Minuten lange Film basiert auf dem gleichnamige.. Artikel weiterlesen

  • 12.11.2020 [Kommentare: 0]

    Burgen und Schlösser in Spanien: Das Castell de Bellver in Palma auf Mallorca

    Das Castell de Bellver ist eine Rundburg aus dem 14. Jahrhundert im Stil der mallorquinischen Gotik. Sie ist eine der ältesten und eine der wenigen Rundburgen Europas. Sie liegt 3 km vom Zentrum der Stadt Palma entfernt und befindet sich 112,6 m über dem Meeresspiegel, so dass man einen großartigen Blick (wie der Name Bellver schon sagt .. Artikel weiterlesen

  • 02.11.2020 [Kommentare: 0]

    César Manrique, der geniale Künstler und Architekt von Lanzarote

    César Manrique (1919 – 1992) wurde in Arrecife auf Lanzarote, geboren, auf der Vulkaninsel im Atlantik, die kein anderer Künstler mit seinem Lebenswerk so geprägt hat wie er. Aufgewachsen war er mit seinen Eltern und drei Geschwistern und in Puerto Naos, dem alten Hafen von Arrecife. Nach der Schule studierte er Bauingenieurwesen auf .. Artikel weiterlesen

  • 09.10.2020 [Kommentare: 0]

    Mafalda, die argentinische Comic-Kultfigur

    Wer kennt sie nicht, Mafalda, das neugierige, ruhelose und sehr ironische Cartoon-Mädchen? Ihr Schöpfer, Joaquín Salvador Lavado genannt „Quino“, Sohn andalusischer Einwanderer, verstarb dieses Jahres am 30. September 2020. Er wuchs in einem Umfeld auf, das ihn stets ermutigte über Autorität und die Gründe für Ungerechtigkeit .. Artikel weiterlesen