Weihnachten in Madrid

20.12.2017 - Katharina Fahling 

Im Folgenden präsentieren wir einen Überblick über weihnachtliche Veranstaltungen in Madrid im Dezember 2017 und Januar 2018.

 

Weihnachtliche Beleuchtung

Eines der Highlights zur Weihnachtszeit in Madrid ist die festliche Beleuchtung, die am 24. November zum ersten Mal erstrahlen durfte, und noch bis zum 8. Januar 2018 bewundert werden kann. In diesem Jahr wurde die Beleuchtung durch die Kreativität verschiedener Modeschöpfer inspiriert und ist an den folgenden Orten jeweils ab 18 Uhr zu sehen: Puerta del Sol, Plaza Callao, Red de San Luis, Plaza de España, Plaza San Juan de la Cruz y Calle Fuencarral.

 

Weihnachtsbus

Der traditionelle Weihnachtsbus fährt seine Passagiere durch die wichtigsten Straßen Madrids, um so ganz bequem die weihnachtliche Beleuchtung bewundern zu können. Der Doppeldecker hält an der Plaza de Colón (calle Serrano bei den Jardines de Descubrimiento), um dann seine Fahrt durch die Calle de Serrano fortzusetzen. Normalerweise kommt der Bus auch zurück zur Plaza de Colón, doch in diesem Jahr gibt es eine zusätzliche Haltestelle an der Gran Vía 49, an der man allerdings nur aussteigen kann. Die Fahrt dauert je nach Verkehrslage zwischen 40 und 50 Minuten und ist abhängig vom Fahrplan immer von 18-22 Uhr möglich. Die Busse sind seit dem 30. November in Betrieb und werden noch bis zum 6. Januar fahren, davon ausgenommen sind die beiden Feiertage am 24. und 31. Dezember. Die Fahrkarten sind ausschließlich im Internet erhältlich und kosten 3 Euro, für Kinder unter 7 Jahren ist die Fahrt gratis, Senioren und Behinderte zahlen 2 Euro.

 

Ticketshop

 

Achtung: Momentan sind die Fahrkarten ausverkauft!!!

 

Interkultureller Weihnachtsmarkt – La Feria Navideña de las Culturas

Im ehemaligen Schlachthaus („Matadero“) findet vom 15. bis zum 29. Dezember ein internationaler Weihnachtsmarkt statt, auf dem Artikel aus mehr als 60 verschiedenen Ländern verkauft werden. Teile der Einnahmen des Marktes werden Organisationen, die gegen den Hunger in der Welt kämpfen, gespendet.

 

Öffnungszeiten

15. bis 17. Dezember : 12-20:30 Uhr

18. bis 22. Dezember: 13:30-20 Uhr

23. Dezember: 12-20:30 Uhr

26. bis 29. Dezember: 11:30-20:30 Uhr

 

Anfahrt

Matadero Madrid

Centro de Creación Contemporánea

Plaza de Legazpi, 8.

Metro: Legazpi (Linien 3 y 6)

Busse EMT: 6, 8, 18, 19, 45, 78 und 148

Cercanías: Embajadores und Pirámides

 

Krippen

Einen Überblick über die Standorte der verschiedenen Krippen in Madrid finden Sie unter: HIER

 

Die Ankunft der Heiligen Drei Könige – La Calbagata

Die feierliche Ankunft der Heiligen Drei Könige wird im kommenden Jahr am 5. Januar um 18:30 Uhr stattfinden. Der größte Umzug im Zentrum beginnt an der Plaza de San Juan de la Cruz und geht weiter bis nach Cibeles über den Paseo de la Castellana und den Paseo de Recoletos.

 

Kommentare (0) :

Artikel kommentieren
Artikel-Archiv
  • 12.05.2021 [Kommentare: 0]

    Street Art in Málagas Künstlerviertel Soho

    Mit Soho assoziiert man das trendige Szeneviertel in New York oder London, doch auch in Málaga ist ein solches sehens- und erlebenswertes Ausgeh- und Künstlerviertel in den letzten Jahren entstanden. Hier mischen sich Kunst und Kultur aller Zeiten und Nationalitäten, es gibt Kunstgalerien, Craft Beer Brauereien, internationale Gastronomie.. Artikel weiterlesen

  • 03.05.2021 [Kommentare: 0]

    MMMAD, das erste Urbane Festival der digitalen Kunst in Madrid

    Die erste Ausgabe von MMMAD, dem Madrid Urban Digital Art Festival, verwandelt die Hauptstadt während des gesamten Monats Mai in das Epizentrum der digitalen Kunst. Vom 1. bis zum 31. entfaltet sich das Festival in der ganzen Stadt mit einem Programm, das Ausstellungen internationaler Künstler in den digitalen Werbeflächen von JCDecaux,.. Artikel weiterlesen

  • 29.03.2021 [Kommentare: 0]

    Das Unterwassermuseum „Museo Atlántico“ auf Lanzarote - Verschmelzung von Kunst und Natur

    Auf Lanzarote wurde im Jahr 2017 an der Playa Blanca das erste Unterwassermuseum Europas das „Museo Atlántico“ eröffnet. Man kann zwischen den mehr als 300 Skulpturen von dem englischen Künstler Jason deCaires Taylor tauchen, schnorcheln oder per U-Boot erkunden. Es befindet sich in einer Tiefe zwischen 12 und 14 Metern und erstreckt sich.. Artikel weiterlesen

  • 19.03.2021 [Kommentare: 0]

    Burgen und Schlösser in Spanien: Die Burg von Almodóvar del Río

    Die Burg von Almodóvar del Río erhebt sich majestätisch auf einem Hügel über die Stadt Almodovar del Rio in der Provinz Córdoba. Schon von weitem aus der Ferne ist sie gut zu erkennen, eine Burg wie aus dem Bilderbuch mit Türmen, Mauern und Zinnen. Sie ist eine militärische Festung arabischen Ursprungs aus dem Jahr 740 und hatte eine .. Artikel weiterlesen

  • 25.01.2021 [Kommentare: 0]

    Das grüne Juwel „Sierra de las Nieves“ ist bald ein Nationalpark

    2021 wird es in Spanien einen neuen Nationalpark geben: der Nationalpark Sierra de las Nieves wird der 16. Nationalpark in Spanien, der dritte in Andalusiens und erste in der Provinz Málaga, sein. Das Ministerium für den ökologischen Wandel plant den Gesetzesentwurf für die Gründung des Nationalparks in den nächsten Ministerrat.. Artikel weiterlesen

  • 05.01.2021 [Kommentare: 0]

    Xacobeo 2021, das Heilige Compostelanische Jahr

    Der Weg ist das Ziel! Hunderttausende von Menschen pilgern jedes Jahr nach Camino de Santiago, sei es aus persönlichen religiösen oder kulturellen Gründen. Kaum zu glauben, aber Santiago ist die drittwichtigste Pilgerstätte der Christen auf der Welt. Davor rangieren lediglich die Städte Rom und Jerusalem. Santiago heißt übersetzt Sankt .. Artikel weiterlesen

  • 14.12.2020 [Kommentare: 0]

    Es weihnachtet sehr: gebrannte Mandeln

    Der Duft nach gebrannten Mandeln, da kommen Kindheitserinnerungen hoch. Der Weihnachtsmarkt-Klassiker gehört einfach zur Weihnachtszeit dazu und ist auf jedem Weihnachtsmarkt zu finden. Doch die knusprigen Nüsse mit dem glitzernden Zuckermantel kann man auch schnell und einfach zuhause zubereiten. Dazu braucht man: 200 g ungeschälte.. Artikel weiterlesen

  • 23.11.2020 [Kommentare: 0]

    Imageen Madrid: virtuelle Touristikrouten durch die Stadt Madrid

    Fünf neue digitale Rundgänge: Die Plaza Mayor, die Gran Vía, die Puerta del Sol, der Palacio Real und das Santiago-Bernabéu-Stadion Imageen Madrid ist der Name der neuen App, die kostenlos im Apple Store, bei Google Play und Oculus für jedes mobile Gerät, Tablet oder Virtual-Reality-Brille erhältlich ist und einen umfassenden Einblick i.. Artikel weiterlesen

  • 18.11.2020 [Kommentare: 0]

    The Human Voice, von Pedro Almodóvar: erfolgreichster Kurzfilm Spaniens

    Unter der Regie von Pedro Almodóvar und mit Tilda Swinton in der Hauptrolle wird „The Human Voice“ zum erfolgreichsten Kurzfilm in der Geschichte Spaniens. Seit seiner Kinopremiere am vergangenen 21. Oktober hat er bereits mehr als 30.000 Zuschauer und 120.000 Euro Einnahmen erzielt. Der 30 Minuten lange Film basiert auf dem gleichnamige.. Artikel weiterlesen

  • 12.11.2020 [Kommentare: 0]

    Burgen und Schlösser in Spanien: Das Castell de Bellver in Palma auf Mallorca

    Das Castell de Bellver ist eine Rundburg aus dem 14. Jahrhundert im Stil der mallorquinischen Gotik. Sie ist eine der ältesten und eine der wenigen Rundburgen Europas. Sie liegt 3 km vom Zentrum der Stadt Palma entfernt und befindet sich 112,6 m über dem Meeresspiegel, so dass man einen großartigen Blick (wie der Name Bellver schon sagt .. Artikel weiterlesen