Kultur zu kleinen Preisen – Madrid

29.01.2018 - MfD 

Madrid hat kulturell jede Menge zu bieten – wie man dieses Angebot am besten nutzt, ohne dabei allzu tief in die Tasche greifen zu müssen, zeigen unsere Tipps.

 

Gewusst wann: Gratis ins Museum

 

In Madrid gibt es eine große Auswahl an Museen, viele davon können Sie generell immer gratis besuchen:

 

    Museo de la Biblioteca Nacional de España: WEB

    Templo de Debod: WEB

    Museo Casa de la Moneda: WEB

    Museo de Historia de Madrid: WEB

    Museo de San Isidro: WEB

 

Bei anderen gibt es zu bestimmten Zeiten die Möglichkeit, die Museen kostenlos zu besichtigen:

 

MuseoMoDiMiDoFrSaSo
Prado18:00-20:0018:00-20:0018:00-20:0018:00-20:0018:00-20:0018:00-20:0017:00-19:00
Reina sofia19:00-21:00 19:00-21:0019:00-21:0019:00-21:0019:00-21:0014:30-19:00
Thyssen-Bornemisza12:00-16:00      
Palacio Real*18:00-20:0018:00-20:0018:00-20:0018:00-20:00   
Palacio El Pardo*  17:00-20:0017:00-20:00   
Arqueológico     Ab 14:00vormitags
de Antropología     Ab 14:00ganztags
de América   Ab 14:00  vormitags
Bellas Artes  ganztags    
Sorolla     Ab 14:00ganztags
Cerralbo     Ab 14:00ganztags
Artes Decorativas     14:00-15:00ganztags
del Traje     Ab 14:30ganztags
Romanticismo     Ab 14:30ganztags

*im Sommer


    Museo Nacional del Prado:  WEB

Montag bis Samstag zwischen 18:00 und 20:00 und an Sonn- und Feiertagen zwischen 17:00 und 19:00 – aber Achtung, sonntags muss man sich hier für gewöhnlich lange anstellen!

Für Studierende bis 25 Jahre ist der Eintritt immer gratis.

    Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía:  WEB

Montag und Mittwoch bis Samstag zwischen 19:00 und 21:00, am Sonntag zwischen 14:30 und 19:00, außerdem an folgenden Tagen: 18.5., 12.10., 6.12.

    Museo Thyssen-Bornemisza:  WEB

Montag zwischen 12:00 und 16:00

    Palacio Real de Madrid (Palacio de Oriente):  WEB

Oktober bis März: Montag bis Donnerstag von 16:00 bis 18:00 April bis September: Montag bis Donnerstag von 18:00 bis 20:00 gilt für Staatsangehörige der EU-Mitgliedsstaaten und Iberoamerikas
Außerdem an folgenden Tagen: 18.5., 12.10.

    Palacio Real de El Pardo:  WEB

Oktober bis März: Mittwoch und Donnerstag von 15:00 bis 18:00 April bis September: Mittwoch und Donnerstag von 17:00 bis 20:00 gilt für Staatsangehörige der EU-Mitgliedsstaaten und Iberoamerikas

Außerdem an folgenden Tagen: 18.5., 12.10.

    Museo Arqueológico Nacional: WEB

Samstag ab 14:00 und Sonntag am Vormittag, außerdem an folgenden Tagen: 18.4., 18.5., 12.10., 6.12.

    Museo de la Antropología: WEB

Samstag ab 14:00 und am Sonntag, außerdem an folgenden Tagen: 18.4., 18.5., 12.10., 6.12.

Für Studierende bis 25 Jahre und Pensionisten ist der Eintritt immer gratis.

    Museo de América: WEB

Donnerstag ab 14:00 und Sonntag am Vormittag, außerdem an folgenden Tagen: 18.5., 12.10., 16.11., 6.12.

    Real Academia de Bellas Artes de San Fernando:  WEB

Mittwochs, außerdem an folgenden Tagen: 18.5., 12.10., 6.12.

Für Studierende bis 25 Jahre ist der Eintritt immer gratis.

    Museo Sorolla:  WEB

Samstag ab 14:00 und am Sonntag, außerdem an folgenden Tagen: 18.4., 18.5., 12.10., 6.12.

    Museo Cerralbo:  WEB

Samstag ab 14:00, Donnerstag zwischen 17:00 und 20:00 und am Sonntag, außerdem an folgenden Tagen: 18.5., 12.10., 16.11., 6.12.

    Museo de Artes decorativas: WEB

Donnerstagnachmittag, Samstag zwischen 14:00 und 15:00 und am Sonntag, außerdem an folgenden Tagen: 18.4., 18.5., 12.10., 6.12.

Für Studierende bis 25 Jahre und Pensionisten ist der Eintritt immer gratis.

    Museo del Traje: WEB

Samstag ab 14:30 und am Sonntag, außerdem an folgenden Tagen: 18.5., 12.10., 16.11., 6.12.

Für Studierende bis 25 Jahre und Personen älter als 65 ist der Eintritt immer gratis.

    Museo del Romanticismo: WEB

Samstag ab 14:00 und am Sonntag, außerdem an folgenden Tagen: 18.4., 18.5., 12.10., 6.12.

Für Studierende bis 25 Jahre, Pensionisten und Personen älter als 65 ist der Eintritt immer gratis.

Mittwochs ist Kinotag

Wer die neuesten Filme sehen, aber gleichzeitig sparen möchte, sollte am Mittwoch ins Kino gehen. Am „Día del espectador“ werden in verschiedenen Kinos günstigere Tarife angeboten.

 

Bibliotheken

Die öffentlichen Bibliotheken stellen in der Regel kostenlos Bibliotheksausweise aus. Bücher können vier Wochen, Filme und Zeitschriften eine Woche ausgeliehen werden.

 

Angebote speziell für junge Leute

 

Oper

Ein attraktives Angebot bietet das Teatro Real allen unter 30-Jährigen: Restkarten für Vorstellungen am selben Abend können ab 16:00 für nur 19 € erworben werden. WEB

 

Transportkarte

Junge Leute haben in Madrid mit dem Abono Joven die Möglichkeit, Metro und Cercanías für nur 20 € pro Monat zu nutzen.

 

Carné Joven WEB

Der carné joven Madrid richtet sich an junge Leute zwischen 14 und 30 Jahren, die in Madrid und Umgebung wohnen. Auf der Webseite kann gezielt nach Vergünstigungen für verschiedene Bereiche (Mode, Kultur, Weiterbildung) gesucht werden. Neben vergünstigten Reisen oder Übernachtungen in Jugendherbergen gibt es mit dem carné joven zum Beispiel auch Rabatt auf thematische Stadtführungen WEB

 

Kommentare (0) :

Artikel kommentieren
Artikel-Archiv
  • 23.01.2023 [Kommentare: 0]

    Die Kathedrale von Don Justo in Madrid

    Die Kathedrale von Don Justo in Mejorada del Campo, ca. 20 km vor Madrid gelegen, ist ein einzigartiges Bauwerk, das von einem einzelnen Mann namens Justo Gallego Martínez erbaut wurde. Der Bau begann im Jahr 1963 und dauert bis heute an, obwohl Justo im Jahr 2021 im Alter von 96 Jahren an Corona verstorben ist. Das Leben von Justo Galle.. Artikel weiterlesen

  • 13.01.2023 [Kommentare: 0]

    Fiesta de San Antón, der Tag an dem die Haustiere zur Kirche gehen

    Am 17. Januar ist der Tag des Heiligen Antonius (Patrón de San Antón), des Schutzpatrons der Tiere. Es ist ein fröhliches Fest, das in ganz Spanien gefeiert wird und an dem die Vierbeiner von ihren Herrchen und Frauchen gewürdigt und zur Tiersegnung in die Kirche gebracht werden. In vielen Städten, u.a. auch in Madrid, werden neben den.. Artikel weiterlesen

  • 27.12.2022 [Kommentare: 0]

    Das Fest „Els Enfarinats“, die große Schlacht der Mehlmänner von Ibi, Alicante

    Die "Festa dels Enfarinats" wird jedes Jahr in der Kleinstadt Ibi in der Provinz Alicante am 28. Dezember gefeiert. „Els Enfarinats“ kommt aus dem Valencianischen und bedeutet so viel wie „die Panierten“ oder „die Bemehlten“. Was hat es mit diesem Fest auf sich? Frühmorgens am 28. Dezember, am Tag der Unschuldigen, versammeln sich zwei .. Artikel weiterlesen

  • 19.12.2022 [Kommentare: 0]

    Das Krippen-Museum in Mollina in der Provinz Málaga

    Es lohnt sich das Krippen-Museum in Mollina zu besichtigen und das nicht nur zur Weihnachtszeit. Das Museum ist das ganze Jahr über geöffnet. Es liegt in unmittelbarer Nähe zu anderen touristischen Attraktionen in der Provinz Málaga, wie z. B. Antequera (nur 20 km vom Museum entfernt), dem Caminito del Rey oder der Stadt Málaga, die nur .. Artikel weiterlesen

  • 12.12.2022 [Kommentare: 0]

    Traditionen der katalanischen Weihnachten: Der Cagatió und der Caganer

    Die Katalanen haben ihre eigenen Traditionen, Weihnachten zu feiern. Von der Gastronomie über die Dekoration bis hin zu den üblichen Weihnachtsfeierlichkeiten - Weihnachten in Katalonien ist etwas ganz Besonderes. In der Tat gibt es dort eine Reihe einzigartiger Weihnachtstraditionen, die man wahrscheinlich nirgendwo sonst in Spanien .. Artikel weiterlesen

  • 29.11.2022 [Kommentare: 0]

    Outlets in Barcelona - Shopping für Schnäppchenjäger

    Outlets sind beliebte Shopping-Paradiese bei den Verbrauchern und bieten weit mehr als nur das Einkaufen. Denn viele von ihnen sind an tolle Freizeit- und Gastronomieangebote angebunden, sodass ein Ausflug an einem Wochenende zu einem aufregenden Erlebnis für Freunde oder die ganze Familie wird. Hier werden Kunden von der Marken- und .. Artikel weiterlesen

  • 07.11.2022 [Kommentare: 0]

    Die deutschsprachige katholische Gemeinde in Barcelona wird 100

    Fast einhundert Jahre sind vergangen, seitdem 1922 eine Gruppe in Barcelona lebender deutschsprachiger Katholiken begann, sich zu Sonntagsgottesdiensten in ihrer Muttersprache zu treffen. Diese Gemeinde wuchs rasch und wurde zur Keimzelle der heutigen Deutschsprachigen katholischen Pfarrgemeinde Sankt Albertus Magnus mit ihren pastora.. Artikel weiterlesen

  • 28.10.2022 [Kommentare: 0]

    ALCINE, das Kurzfilmfestival in Alcalá de Henares

    ALCINE wird seit 1983 in der kleinen Universitätsstadt Alcalá de Henares gefeiert, die nur 30 km unweit von Madrid entfernt ist. Viele Filmkarrieren bedeutender spanischer Regisseure und Regisseurinnen wie u.a. Alejandro Amenábar, Isabel Cuchet und Fernando Leon de Aranoa haben hier begonnen. Das Filmfestival ACLINE von Alcalá de .. Artikel weiterlesen

  • 24.10.2022 [Kommentare: 0]

    Tiro con honda, das traditionelle Steinschleuderschießen auf den Balearen

    Mit einer unglaublichen Geschwindigkeit von bis zu 200 km/h saust der Stein durch die Luft und trifft mit totaler Präzision ins Schwarze der weit entfernten Zielscheibe. Wahnsinn. Vor zwei Wochen fand die Weltmeisterschaft im Steinschleuderschießen auf Ibiza statt. Dabei handelt sich um eine Sportart, bei der ein Stein mithilfe einer .. Artikel weiterlesen

  • 17.10.2022 [Kommentare: 0]

    Der deutsche Künstler Wolf Vostell in Extremadura

    Los Barruecos, eine außergewöhnliche Landschaft aus Granitfelsen, die über Jahrmillionen von Wasser und Wind geformt wurde, ist einer der einzigartigsten Orte in der Extremadura. Sie liegt etwa 14 Kilometer von Cáceres entfernt, in der Gemeinde Malpartida de Cáceres, etwa drei Kilometer südlich des Stadtzentrums. Die Spanier nennen die .. Artikel weiterlesen