Heben Sie ab – Höhenflug im Windtunnel

21.01.2019 - BfD 

Für alle, die gerne einmal das Gefühl des Fliegens auskosten wollen, sich aber nicht trauen aus einem Flugzeug in Tausenden Metern Höhe zu springen: Windkanäle sind die perfekte Alternative!

 

Wer hatte noch nicht den Traum wie ein Vogel durch die Lüfte zu fliegen und die Welt von oben zu sehen? Eine andere Perspektive zu erleben und die Leichtigkeit des Seins zu spüren? Dieser Traum kann in Barcelona zur Realität werden.

 

Windkanäle entstanden zusammen mit der Luftfahrt und der Notwendigkeit die Bewegungen im neue Element zunächst “im Trockenen” zu üben. Der erste Windkanal wurde 1871 von Francis H. Wenham im Vereinigten Königreich angefertigt. Dank seiner Erfindung konnten in der Aerodynamik große Fortschritte erzielt werden.

 

Die Kanäle, die für wissenschaftliche oder später auch militärische Zwecke hergestellt wurden, waren horizontal. Die Windtunnel, die für das Erlebnis des freien Falls sowie des Fliegens erbaut wurden, sind hingegen vertikal.

 

Wir möchten hier kurz den Freizeit -Windkanal Windoor-Realfly in Ampuriabrava  (knapp zwei Stunden nördlich von Barcelona) vorstellen.

 

Windoor-Realfly

Winddoor-Realfly ermöglicht es Besuchern jeden Alters mit Ruhe und maximaler Sicherheit das Gefühl des Fliegens und des freien Falls zu erleben. Mithilfe von vier starken Turbinen wird ein vertikaler Luftstrom erzeugt, dessen Geschwindigkeit regulierbar ist.

 

Vor dem Flug findet ein kurzes Briefing statt, eine Einführung in die Grundlagen des Fliegens und der Kommunikation mit den Trainern im Tunnel. Danach leiten die Instruktoren Schritt für Schritt zum Fliegen im vertikalen Luftstrom an, die Lehrlinge sind dabei unter ständiger Aufsicht. So können sie das Flugerlebnis ohne Sorgen genießen und sich treiben lassen.

 

Für diejenigen, die bereits Erfahrung im Bodyflying haben, bietet Windoor Blöcke verschiedener Dauer zur Reservierung an (10-30 min). So können die eigenen Fähigkeiten mit oder ohne Lehrer geübt und verbessert werden. Eingeschlossen ist eine kurze theoretische Einführung in die Bewegungen, die erlernt werden sollen.

 

Wer die Lizenz zum Fallschirmspringer erlangen will, kann sich hier auch in speziellen Kursen und nach Belieben auch mit persönlichem Trainer auf die Prüfung vorbereiten (Licencia de Paracaidista AFF).

 

Preise (je zwei Flüge):

Kinder (4-12 Jahre) 29.95€

Erwachsene 49€ / 2 Personen 85€

 

Weitere Angebote: Bar, Café, Restaurant, Waveclub (Anlage zum Surfen und Rutschen), Fotos/Videos vom Flug

Tel.: +34 972 45 40 40

Sector Aeroclub s/n

17487 Empuriabrava

Website: https://www.windoor-realfly.com/es

 

Comentarios (0) :

Comentar artículo
Archivo de artículos
  • 29.11.2022 [Comentarios: 0]

    Outlets in Barcelona - Shopping für Schnäppchenjäger

    Outlets sind beliebte Shopping-Paradiese bei den Verbrauchern und bieten weit mehr als nur das Einkaufen. Denn viele von ihnen sind an tolle Freizeit- und Gastronomieangebote angebunden, sodass ein Ausflug an einem Wochenende zu einem aufregenden Erlebnis für Freunde oder die ganze Familie wird. Hier werden Kunden von der Marken- und .. más

  • 07.11.2022 [Comentarios: 0]

    Die deutschsprachige katholische Gemeinde in Barcelona wird 100

    Fast einhundert Jahre sind vergangen, seitdem 1922 eine Gruppe in Barcelona lebender deutschsprachiger Katholiken begann, sich zu Sonntagsgottesdiensten in ihrer Muttersprache zu treffen. Diese Gemeinde wuchs rasch und wurde zur Keimzelle der heutigen Deutschsprachigen katholischen Pfarrgemeinde Sankt Albertus Magnus mit ihren pastora.. más

  • 28.10.2022 [Comentarios: 0]

    ALCINE, das Kurzfilmfestival in Alcalá de Henares (Madrid)

    ALCINE wird seit 1983 in der kleinen Universitätsstadt Alcalá de Henares gefeiert, die nur 30 km unweit von Madrid entfernt ist. Viele Filmkarrieren bedeutender spanischer Regisseure und Regisseurinnen wie u.a. Alejandro Amenábar, Isabel Cuchet und Fernando Leon de Aranoa haben hier begonnen. Das Filmfestival ACLINE von Alcalá de .. más

  • 24.10.2022 [Comentarios: 0]

    Tiro con honda, das traditionelle Steinschleuderschießen auf den Balearen

    Mit einer unglaublichen Geschwindigkeit von bis zu 200 km/h saust der Stein durch die Luft und trifft mit totaler Präzision ins Schwarze der weit entfernten Zielscheibe. Wahnsinn. Vor zwei Wochen fand die Weltmeisterschaft im Steinschleuderschießen auf Ibiza statt. Dabei handelt sich um eine Sportart, bei der ein Stein mithilfe einer .. más

  • 17.10.2022 [Comentarios: 0]

    Der deutsche Künstler Wolf Vostell in Extremadura

    Los Barruecos, eine außergewöhnliche Landschaft aus Granitfelsen, die über Jahrmillionen von Wasser und Wind geformt wurde, ist einer der einzigartigsten Orte in der Extremadura. Sie liegt etwa 14 Kilometer von Cáceres entfernt, in der Gemeinde Malpartida de Cáceres, etwa drei Kilometer südlich des Stadtzentrums. Die Spanier nennen die.. más

  • 30.09.2022 [Comentarios: 0]

    Outlets in Madrid – Shopping für Schnäppchenjäger

    In den Outlets in und um Madrid gibt es Top-Marken zu günstigen Preisen, meist kombiniert mit einem vielfältigen Gastronomieangebot. Ein Shoppingparadies für Schnäppchenjäger und Shopping-Queens, da viele Geschäfte mit bis zu 70% Rabatt auf den regulären Einkaufspreis locken. Die perfekte Möglichkeit für einen Tagesausflug mit der Familie.. más

  • 12.09.2022 [Comentarios: 0]

    Kuriositäten, die man auf Teneriffa gesehen haben muss

    Im Atlantik gelegen und weniger als 300 km von der marokkanischen Küste entfernt, ist Teneriffa eine der beliebtesten und meistbesuchten Inseln des Kanaren-Archipels. Sie ist bekannt für den Pico de Teide, die Nationalparks, den bunten Karneval, die Bananenplantagen im Norden und den unglaublichen Sternenhimmel in der Nacht. Zudem findet .. más

  • 22.08.2022 [Comentarios: 0]

    SUP – Stand-up-Paddling in Madrid

    SUP - Stand-Up Paddling - ist die neue Trendsportart auf dem Wasser, die gerade in den letzten Jahren an Popularität gewonnen hat. Auf Seen, Flüssen und am Meer sieht man immer mehr Menschen, die mit dem Stehpaddel übers Wasser gleiten. Das SUP ist ein, meist aufblasbares, Surfbrett auf dem man mittig steht und es mit einem langen .. más

  • 01.08.2022 [Comentarios: 0]

    Rauchen verboten an Barcelonas Stränden

    Seit Juli dieses Jahres ist es verboten, an den Stränden Barcelonas zu rauchen, weder im Sand noch im Meer. Im vorigen Jahr wurde ein Pilotprojekt zu diesem Thema an vier Stränden der Stadt durchgeführt, welches mit sehr guten Ergebnissen endete. So hat die Stadtverwaltung entschieden, das Rauchverbot auf alle Strände, einschließlich de.. más

  • 18.07.2022 [Comentarios: 0]

    Erfrischende spanische Gerichte für heiße Sommertage

    Die spanische Küche ist auf einen heißen Sommer gut vorbereitet. Je heißer es wird, desto weniger Lust hat man auf Kochen oder anstrengende körperliche Aktivitäten. Die Gerichte werden fettärmer und weniger üppig, oft sind es schnelle No-Cook-Rezepte, für die man sich entscheidet. Insbesondere eignen sich kalte Suppen und Sommersalate, .. más