Freibäder in Barcelona

12.06.2018 - Deutsche Infodienste 

Sommer in Barcelona! Ein herrlicher Gedanke. Strand, Meer und chiriguitos. Was will man mehr!

 

Doch wer sich mal schnell eine Abkühlung in der Stadt holen oder ein Sonnenbad nehmen möchte, ohne dass sich der Sand mit der Sonnencreme vermischt, dann empfehlen wir die Freibäder des Gemeindebezirks von Barcelona (piscinas municipales de Barcelona).

 

 

Freibad Montjuïc

Das Freibad öffnet am 29. Juni bis zum 2. September.

Eintritt:

Erwachsene             6,65 Euro

Kleinkinder(0-5 Jahre)     gratis

Kinder (6-14 Jahre)        4,60 Euro

Öffnungszeiten: 11 Uhr bis 18:30 Uhr


Wo:

Avinguda Miramar, 31

08038, Barcelona

Tel.: 93 443 00 46

Web

 

Centre Esportiu Municipal Bon Pastor

Das Freibad öffnet am 25. Juni bis zum 31. August.

Eintritt:

Erwachsene             8,95 Euro

Kleinkinder(0-5 Jahre)     gratis

Kinder (6-15 Jahre)        4,75 Euro

 

Öffnungszeiten:

30. Juni-31. Juli        

Mo-Fr.     07: 00 Uhr bis 22: 00 Uhr   

Sa, So, Feiertage:10: 00 Uhr a 18: 00 Uhr   

1.August – 31. August:     

Mo-Fr.    09: 00 Uhr bis 21: 00 Uhr

Sa,So, Feiertage: 10: 00 Uhr bis 18: 00 Uhr   

1./2. Septiembre        

Sa,So 10: 00 Uhr bis 18: 00 Uhr

 

Wo:

Carrer Costa Daurada, 12.

08030 Barcelona

Tel.: 93 312 07 02

 

Centro Deportivo Municipal Parc de la Ciutadella

Das Freibad hat am 1. Mai bis zum 30. September geöffnet.

Eintritt:

Erwachsene             6,15 Euro

Kleinkinder(0-5 Jahre)     gratis

Senioren (ab 65 Jahre)    4,11 Euro

 

Öffnungszeiten:

Mo-Fr.     07: 00 Uhr bis 22: 00 Uhr

Sa, So, Feiertage: 10: 00 Uhr bis 19: 30 Uhr   

 

Wo:

Passeig de la Circumvalació, 3

08003 Barcelona

Tel.: 93 315 22 04 

Web

 

Centro Deportivo Municipal Guinardó

Das Freibad ist vom 22. Juni bis zum 3. September geöffnet.

Eintritt:

Erwachsene             5,55 Euro (am Wochende: 5,90 Euro)

Kleinkinder(0-5 Jahre)     gratis

Kinder (6-14 Jahre)        5,15 Euro (am Wochende: 5,55 Euro)

Senioren (ab 65 Jahre)    5,15 Euro (am Wochende: 5,55 Euro)

 

Öffnungszeiten: 11: 00 Uhr bis 19: 00 Uhr

 

Wo:

Carrer del Telègraf, 31-45

08041 Barcelona

Tel.: 93 446 42 60

Web

 

Centro Deportivo Municipal Olímpics Vall d’Hebron

Das Freibad ist vom 23. Juni bis zum 3. September geöffnet.

Eintritt:

Erwachsene             5,45 Euro (am Wochende: 6,20 Euro)

Kleinkinder(0-5 Jahre)     gratis

Kinder (6-14 Jahre)        3,90 Euro (am Wochende: 4,70 Euro)

Senioren (ab 65 Jahre)    3,90 Euro (am Wochende: 4,70' Euro)

 

Öffnungszeiten:

Mo-Fr.     11: 00 Uhr bis 19: 00 Uhr

Sa, So, Feiertage: 11: 30 Uhr bis 19: 30 Uhr   

 

Wo:

Pl Clota, 1

08035 Barcelona

Tel.: 93 428 57 24


Centre Esportiu Municipal Trinitat Vella

Das Freibad ist vom 22. Juni bis zum 3. September geöffnet.

Eintritt:

Erwachsene 7.90 €

0-3 Jahre gratis

4-15 Jahre 7,05 €

16-64 Jahre 7,90 €

ab 65 Jahre 7,05 €

 

Öffnungszeiten:

22. Juni – 31. Juli:          

Mo-Fr. 10: 00 Uhr bis 19: 00 Uhr
Sa, So: 11:00 Uhr bis 19: 00 Uhr   

1. August – 2. September:   

 11:00 Uhr bis 18:45 Uhr


Wo:

Via Bàrcino, 72

08033 Barcelona

Tel.: 93 311 37 01

 

Mehr Informationen hier

 

Kommentare (0) :

Artikel kommentieren
Artikel-Archiv
  • 28.11.2023 [Kommentare: 0]

    Stipendienausschreibung Goethe auf Mallorca 2024

    Casa Planas und das Goethe-Institut Barcelona kündigen für das Jahr 2024 die sechste Ausgabe des Residenzprogramms für Forschung und künstlerisches Schaffen an. Ziel ist es, innovative Projekte zu entwickeln, die die kulturellen Beziehungen, die zeitgenössische globale Mobilität und den Tourismus reflektieren und eine neue kulturelle.. Artikel weiterlesen

  • 24.11.2023 [Kommentare: 0]

    Austellung. "Die Berliner Mauer: Eine Geteilte Welt"

    Die Sala Castellana 214 der Fundación Canal in Madrid verwandelt sich in einen zeitlichen Brückenschlag zur Zeit des Kalten Krieges. Hier findet derzeit die erste groß angelegte Wanderausstellung über die ikonische Berliner Mauer statt. Seit der Eröffnung am 9. November können Besucher bis zum 7. Januar mehr als 300 Originalobjekte, Video.. Artikel weiterlesen

  • 17.11.2023 [Kommentare: 0]

    Montanejos in Castellón: Ein Naturparadies mit Thermalquellen

    Montanejos ist ein malerisches Dorf in der Provinz Castellón im Osten Spaniens, das sich inmitten der beeindruckenden Landschaft des Binnenlands der Comunidad Valenciana erstreckt. Dieses Reiseziel ist nicht nur für seine natürlichen Schönheiten und Outdoor-Aktivitäten bekannt, sondern hat auch eine faszinierende Geschichte und Tradition... Artikel weiterlesen

  • 10.11.2023 [Kommentare: 0]

    Kulinarische Entdeckungsreise: Die besten veganen Restaurants in Barcelona

    Barcelona, die Hauptstadt Kataloniens, erfreut sich weltweit großer Beliebtheit als Reiseziel und besticht nicht nur durch ihre reiche Kultur und beeindruckende Architektur, sondern auch durch eine vielfältige gastronomische Szene. In den letzten Jahren hat die Nachfrage nach veganen Gerichten in der Stadt zugenommen, was zu einer stetig .. Artikel weiterlesen

  • 22.09.2023 [Kommentare: 0]

    Burgen und Schlösser in Spanien: Burg Guzmán el Bueno in Tarifa

    Das Castillo de Tarifa ist eine beeindruckende Festung aus dem 10. Jahrhundert, die auf einer Klippe über dem Meer auf einem Hügel in der südspanischen Stadt Tarifa liegt. Es ist die südlichste Burg Europas, aufgrund seiner historischen Bedeutung und Architektur ein wichtiges Kulturgut in Spanien und wurde zum Nationaldenkmal erklärt. Es .. Artikel weiterlesen

  • 15.09.2023 [Kommentare: 0]

    Das spanische Dorf Setenil de las Bodegas, wo die Geschichte in den Felsen eingraviert ist

    In den malerischen Hügeln Andalusiens, wo die Sonne die Landschaft in ein leuchtendes Gemälde verwandelt, liegt das bezaubernde Dorf Setenil de las Bodegas. Das Besondere an Setenil liegt nicht nur in seiner atemberaubenden Schönheit, sondern auch in seiner einzigartigen Architektur, die die Geschichte des Dorfes in den Felsen .. Artikel weiterlesen

  • 31.08.2023 [Kommentare: 0]

    Die Entwicklung der FFK an Stränden in Spanien: Ein Blick auf Vergangenheit und Freiheit

    Die Wurzeln des Naturismus in Spanien reichen bis in die frühen 1900er Jahre zurück, als diese Bewegung mit anarchistischen Strömungen in Spanien Fuß fasste. Doch nach dem Bürgerkrieg und der Ära der Diktatur war es in Spanien verboten, nackt an den Stränden zu sein. Die konservative und moralistische Haltung des Franco-Regimes gegenüber .. Artikel weiterlesen

  • 16.08.2023 [Kommentare: 0]

    Street Art in Valencia: Ein Erlebnis für Kunstliebhaber

    Valencia ist eine Stadt voller Charme, Geschichte und Kultur. In den letzten Jahren hat sich auch hier die Street Art-Szene immer weiter entwickelt und prägt das Stadtbild auf beeindruckende Weise. Zahlreiche Künstler haben die Straßen Valencias in eine Leinwand für ihr künstlerisches Schaffen verwandelt und der Stadt eine neue urbane.. Artikel weiterlesen

  • 26.07.2023 [Kommentare: 0]

    Die Alhambra, ein Meisterwerk der maurischen Architektur in Granada

    Die Alhambra ist ein beeindruckendes Beispiel für die maurische Architektur und Kunst des Mittelalters. Die Festung, die sich auf einem Hügel in Granada erhebt, wurde im 13. Jahrhundert von den Nasriden, einer muslimischen Dynastie, erbaut und später von anderen Herrschern erweitert und renoviert. Heute ist die Alhambra eine der bekanntes.. Artikel weiterlesen

  • 22.06.2023 [Kommentare: 0]

    Sommerliche Erfrischung: Freibäder in Madrid öffnen für die Badesaison 2023

    Freibäder der Stadt Madrid Am Samstag, den 13. Mai, begann die Sommersaison der städtischen Freibäder in Madrid, die bis zum 10. September dauern wird. Es gibt zwei Zeitfenster: von 10 bis 15 Uhr und von 16 bis 21 Uhr.Die folgenden Freibäder werden in diesem Jahr in Madrid geöffnet sein: • Peñuelas (Arganzuela) • Blanca Fernández O.. Artikel weiterlesen