Der Schnee kann kommen: Die städtischen Ski- und Snowboard-Kurse 2019

26.11.2018 - MfD  

Die Stadt Madrid hat für die kommende Skisaison 2019 sein 31. Programm für alle Wintersportfreunde veröffentlicht, in dem sowohl Ski- als auch Snowboard-Kurse zu einem sehr fairen Preis angeboten werden.

 

Das Angebot richtet sich vor allem an Erwachsene, Familien,  und an Bürger, die diese Möglichkeit bisher noch nicht genutzt haben sowie Personen mit Behinderungen.

 

Für 2019 gibt es außerdem ein neues Angebot: Cerler als neues Reiseziel für Erwachsene für 5 Tage.

 

Insgesamt sind 2.900 Plätze mit speziellen Modulen für Familien und Erwachsene über einen Zeitraum von 9 Wochen – von Januar bis März – verfügbar. Die Preise sind die gleichen, wie in den vergangenen 2 Jahren.

 

Angebot der Ski- und Snowboard-Wochen:

Woche 1: 1. bis 7. Januar 2019

Woche 2: 6. bis 12. Januar und 7. bis 13. Januar 2019

Woche 3: 13. bis 19. Januar 2019

Woche 4: 20. bis 26. Januar 2019

Woche 5: 27. Januar bis 2. Februar 2019

Woche 6: 3. bis 9. Februar 2019

Woche 7: 10. bis 16. Februar 2019

Woche 8: 17. bis 23. März 2019

Woche 9: 24. Februar bis 2 März 2019

 

Die Anmeldephase beginnt

für Erstteilnehmer (Erwachsene): seit dem 19. November möglich

für Familien: ab dem 26. November

Restplätze für Erwachsene und Familien ab dem 10. Dezember

 

Für die Anmeldung muss lediglich hier unter 'Einschreibung'   das Anmeldeformular heruntergeladen und ausgefüllt werden und es kann täglich von 9-14 Uhr in einem der folgenden „Centros Deportivos“ abgegeben werden.

 

ALUCHE (LATINA)

Avda. las Águilas, 14

Tel. 917 062 868

 

ARGANZUELA  (ARGANZUELA)

Alicante, 14

Tel. 915 288 879

 

TENIS CASA DE CAMPO (MONCLOA-ARAVACA)

Camino Principe, 2 ,

Tel. 914 649 617

 

PRADILLO (CHAMARTÍN)

Pradillo, 33

Tel. 914 137 105

 

FELIX RUBIO (VILLAVERDE)

Alianza, s/n

Tel. 913 180 435

 

LA ELIPA (MORATALAZ)

Alcalde Garrdio Juaristi, 17

Tel. 914 303 511

 

LA MASÓ(FUENCARRAL –EL PARDO)

c/v a Ventisquero de la Condesa

Tel. 917 397 555

 

LUIS ARAGONÉS (HORTALEZA)

El Provencio, 20

Tel. 913 003 612

 

PALOMERAS (PUENTE DE VALLECAS)

C/ Tranvía de Arganda, s/n

Esq. Avda. Albufera

Tel. 917 774 901

 

TRIANGULO DE ORO (TETUAN)

C/ Bravo Murillo, 376

Tel. 915 714 117

 

Erwachsene: Skiwoche

 

Erwachsene: Ski- oder Snowboard-Woche

 

Erwachsene Ski- oder Kombi-Woche

 

Familien: Ski-Woche

 

Die Verfügbarkeit kann hier eingesehen werden.

 

Kommentare (0) :

Artikel kommentieren
Artikel-Archiv
  • 01.08.2022 [Kommentare: 0]

    Rauchen verboten an Barcelonas Stränden

    Seit Juli dieses Jahres ist es verboten, an den Stränden Barcelonas zu rauchen, weder im Sand noch im Meer. Im vorigen Jahr wurde ein Pilotprojekt zu diesem Thema an vier Stränden der Stadt durchgeführt, welches mit sehr guten Ergebnissen endete. So hat die Stadtverwaltung entschieden, das Rauchverbot auf alle Strände, einschließlich de.. Artikel weiterlesen

  • 06.07.2022 [Kommentare: 0]

    Lanzarote: Die Top 4 Tages-Ausflüge auf der Vulkaninsel

    Lanzarote liegt ca. 140 km von der afrikanischen Küste entfernt und ist somit die nordöstlichste der sieben Kanarischen Inseln. Der vulkanische Ursprung ist hier besonders deutlich sichtbar, da die Vulkane noch bis ins 18. und 19. Jahrhundert aktiv waren. Der letzte große Vulkanausbruch ereignete sich im Jahr 1730 und dauerte ganze sechs .. Artikel weiterlesen

  • 24.06.2022 [Kommentare: 0]

    Lavendelfelder von Brihuega: Ein Besuch in der spanischen Provence

    Lavendelfelder bis zum Horizont, in leuchtendem Lila, soweit das Auge reicht. Dieses Naturschauspiel aus Farben und Gerüchen gibt es nicht nur im Süden Frankreichs zu bestaunen, sondern auch im Zentrum der iberischen Halbinsel. Und zwar nur eine gute Autostunde von Madrid entfernt, in dem pittoresken Örtchen Brihuega, in der Provinz .. Artikel weiterlesen

  • 17.06.2022 [Kommentare: 0]

    Kuriositäten, die man in Valencia gesehen haben muss

    Valencia, Stadt des Lichts mit mediterranem Flair, ist die drittgrößte Stadt Spaniens und bietet Tourismus für alle Geschmäcker. Sie bietet einen bunten Mix aus Kultur, Architektur, traumhaften Stränden, großartiger Gastronomie und tollen Sehenswürdigkeiten und Museen. Und Valencia hat auch so einiges an Kuriositäten zu bieten, die man.. Artikel weiterlesen

  • 27.04.2022 [Kommentare: 0]

    Kaffee von den Kanaren: Einzigartig in Europa

    Denken wir an die Kanarischen Inseln, haben wir die endlosen Sandstrände Fuerteventuras, die vulkanische Landschaft Lanzarotes oder die Bananenplantagen La Palmas im Sinn. Nur die Wenigsten wissen, dass auf einer der sieben Kanareninseln auch Kaffee angebaut wird - und zwar der einzige Europas. Kaffee aus Agaete. Es handelt sich um die.. Artikel weiterlesen

  • 06.04.2022 [Kommentare: 0]

    Osterprozessionen in Spanien

    Andalusien. Weltweit berühmt für ihre Osterprozessionen ist die andalusische Hauptstadt Sevilla. Während der gesamten Karwoche ziehen abends und nachts insgesamt an die 60 Prozessionszüge durch die Stadt, an der bis zu 50.000 Menschen teilnehmen. Die von den Balkonen a capella herunter gesungenen „Saetas“ sind hier, in der Stadt, die als.. Artikel weiterlesen

  • 28.03.2022 [Kommentare: 0]

    Die Jakobswege im Norden Spaniens

    Jakobswege wurden früher als eine Art Glaubensbekenntnis gelaufen, als eine innere Reinigung begriffen und als Sündenbekenntnis genutzt. Heute sind die Motivationen einen Weg zu gehen genauso vielfältig, wie die verschiedenen Strecken und Etappen, die nach Santiago de Compostela führen. Welchen Weg werdet ihr gehen? Hier eine kleine .. Artikel weiterlesen

  • 24.01.2022 [Kommentare: 0]

    Kuriositäten, die man in Málaga gesehen haben muss

    Sonne, Meer, reichhaltige Kultur und viele schöne Ecken. Das und vieles mehr bietet Málaga, die zweitgrößte Stadt Andalusiens an der Costa del Sol, der Sonnenküste. Sie ist das Herzstück Andalusiens und hat sich gerade in den letzten Jahren, durch viele Stadtentwicklungsmaßnahmen zu einer modernen und trendigen Stadt gemausert. Neben dem.. Artikel weiterlesen

  • 07.10.2021 [Kommentare: 0]

    Pueblos negros, die schwarzen Dörfer in Spanien: das bestgehütete Geheimnis Guadalajaras

    Pueblos negros, die schwarzen Dörfer in Spanien: das bestgehütete Geheimnis Guadalajaras Wussten Sie, dass es in Spanien nicht nur die pueblos blancos, die weißen Dörfer, sondern auch die pueblos negros , die schwarzen Dörfer, gibt?Sie liegen ca. 70 km nördlich von Madrid in der Provinz Guadalajara eingebettet in eine malerisch hügel.. Artikel weiterlesen

  • 23.08.2021 [Kommentare: 0]

    Die Vías Verdes, Spaniens grüne Wege

    Die Vías Verdes, also grünen Wege, sind stillgelegte Eisenbahntrassen, die zu idealen Rad- und Wanderwegen in ganz Spanien umgewandelt worden sind. Gesäumt von Natur und Sehenswürdigkeiten werden sie von Naturliebhabern und Outdoor-Sportlern gerne genutzt. 120 verschiedene Bahntrassenwege gibt es in Spanien, die insgesamt mehr als 3 000 .. Artikel weiterlesen