Wir sind jetzt “Spanien auf Deutsch” – eine Website für die deutschsprachige Gemeinschaft in Spanien

16.04.2019 - Spanien auf Deutsch 

Endlich ist es soweit! Mit viel Energie und Herzblut haben wir es geschafft: wir erweitern uns! Madrid für Deutsche und Barcelona für Deutsche sind nun als gemeinsame Plattform “Spanien auf Deutsch” vorhanden, die zusätzlich nun auch andere Regionen Spaniens bedient.

spanienaufdeutsch.com ist die Fortsetzung der beiden Internet-Portale www.madridfuerdeutsche.com und www.barcelonafuerdeutsche.com, die schon seit mehr als zehn Jahren den Deutschsprachigen der beiden Metropolen Madrid und Barcelona ihre Dienste anbieten und sie zu einer einmaligen Austauschplattform für Wirtschaft und Privatleute gemacht haben.

Unser Ziel ist es, Deutschsprachigen aus sämtlichen Ländern (Deutschland, Österreich, der Schweiz), die in Spanien leben Informationen rund um das Leben und Arbeiten in Spanien zur Verfügung zu stellen. Zudem möchten wir denjenigen Hilfestellung leisten, die dauerhaft oder kurzzeitig nach Spanien umziehen oder auch nur reisen wollen.

Augrund der hohen und immer wiederkehrenden Nachfrage, war es uns ein Anliegen, unsere Dienste nun auch in anderen Regionen, wo der größte Teil der deutschsprachigen Wohnbevölkerung lebt, anbieten zu können. "Spanien auf Deutsch" soll ein virtueller Treffpunkt für Deutschsprachige im ganzen Land werden. Madrid, Katalonien, die Balearen, die Kanaren, Andalusien sowie die Comunidad Valenciana sind die Regionen, zwischen denen man auf der Plattform wählen kann, zudem gibt es eine übergeordnete Sektion “Spanien”, die ein Sammelsurium der Informationen aller Plattformen darstellt.

Alle unseren bisherigen Rubriken bleiben wie bekannt erhalten, darunter die regelmäßigen Artikel im Bereich Wissenswertes, der Anzeigenmarkt für Klein-, Stellen- und Immobilienanzeigen, für jeweils Gesuche und Angebote. Weiterhin bleibt auch das Adressverzeichnis mit nützlichen Adressen bestehen und wird um die hinzukommenden Regionen erweitert, genauso wie unser stetig aktualisierter Veranstaltungskalender, der Blog und das Forum. Letzteres bietet den Nutzern die Möglichkeit zur Debatte und zum Informationsaustausch verschiedenster Themen mit anderen LeserInnen unserer Website.

Die registrierten User von madridfuerdeutsche.com und barcelonafuerdeutsche.com können sich mit ihren bisherigen E-Mails und Passwörtern einloggen und müssen sich nicht neu registrieren.

User die sich auf beiden Portalen mit der gleichen E-Mail registriert hatten, benutzen bitte den Zugang für Madrid.

Eine Registrierung gilt für alle Regionen.

Hier und da ist sicherlich noch der eine oder andere Schnitzer zu beheben und ist manche Kategorie noch nach und nach aufzufüllen.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare, Kritik, Lob und Anregungen. Und noch mehr auf das was kommt, auf Sie und auf viele neue LeserInnen!

Kommentare (2) :

Kommentar von Alexandra am 16.04.2019

Kommentar von Laura am 20.04.2019

Artikel kommentieren
Artikel-Archiv
  • 28.10.2019 [Kommentare: 0]

    Eröffnung eines Bankkontos in Spanien

    Generell werden für Ausländer zwei Arten von Konten unterschieden: solche für Ausländer mit permanentem Wohnsitz in Spanien und solche für Ausländer ohne festen Wohnsitz in Spanien (und noch nicht steuerpflichtig in Spanien). Ohne gemeldeten Wohnsitz (no residentes). Was benötige ich zur Eröffnung eines Bankkontos? Mind. 18 Jahre .. Artikel weiterlesen

  • 12.09.2019 [Kommentare: 0]

    Das Wetterphänomen “Gota Fría” (Kaltlufttropfen) an der Ostküste Spaniens und auf den Balearen

    Wolkenbrüche, Stürme und Fluten – das alles klingt so gar nicht nach dem sonnigen Urlaubsspanien wie wir es kennen. Doch jedes Jahr kommt es an den Küsten Spaniens zu heftigen Niederschlagsereignissen. Gerade im Osten der Halbinsel und auf den Balearen regnet es zum Teil an einem Tag so viel wie im Rest des Jahres zusammen. Die Folgen.. Artikel weiterlesen

  • 28.06.2019 [Kommentare: 0]

    Taubenplagen in spanischen Städten – Cádiz testet tierfreundliches Konzept

    Schon seit vielen Jahren setzen sich Städte weltweit mit der Frage auseinander, wie der wachsende Taubenbestand bekämpft werden kann – so auch in Spanien. Taubenschwärme bevölkern die Stadtzentren und Sehenswürdigkeiten. Sie lassen sich in Scharen auf Sehenswürdigkeiten nieder und vertreiben Besucher aus Cafés und Terrassen - ein immer.. Artikel weiterlesen

  • 07.05.2019 [Kommentare: 0]

    Das Paradox des spanischen Arbeitsmarkts - Jungendarbeitslosigkeit

    Studien sagen voraus: Rund die Hälfte der hochqualifizierten Arbeitsplätze in Spanien wird in Zukunft unbesetzt bleiben. Die Generation, die in zehn Jahren in den Arbeitsmarkt eintritt, erhält keine entsprechende Bildung um vor den Anforderungen hochqualifizierter Jobs zu bestehen. Bis zu 104.000 freie Stellen wird es bis 2028 geben. .. Artikel weiterlesen

  • 02.05.2019 [Kommentare: 0]

    SERIE: Deutsche Unternehmer in Spanien: Gerhard Stamm Generaldirektor der Stamm Consulting Group

    Mit spanischem Geist und deutscher Methodik. Stamm Consulting Group ist ein Beratungsunternehmen, das sich darauf spezialisiert hat Unternehmen zu helfen ihre Prozesse und operationalen Abläufe zu optimieren, um die Ergebnisse zu verbessern. Wir reden mit dem CEO, Gerhard Stamm, um aus erster Hand zu erfahren, was seine Tätigkeit ausmacht.. Artikel weiterlesen

  • 28.04.2019 [Kommentare: 0]

    Sommer, Sonne, Sonnenschein - die Solarkraft Spaniens erlebt wieder einen Aufschwung

    Spanien und Sonne – zwei Begriffe, die in unserer Vorstellung unmittelbar zusammen gehören. Dass Solarenergie auf der Halbinsel ein großes Potenzial hat, liegt nahe. In einem Großteil der Halbinsel gibt es um die 300 Sonnentage pro Jahr, im Süden scheint die Sonne zum Teil bis zu 3000 Stunden. Doch wird dieses Potenzial überhaupt genutzt?.. Artikel weiterlesen

  • 20.02.2019 [Kommentare: 1]

    Teilnahme an der Europawahl am 26. Mai 2019 vom Ausland aus

    Wahlberechtigte können an der Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlaments aus der Bundesrepublik Deutschland auch vom Ausland aus teilnehmen, wenn sie in das Wählerverzeichnis ihrer Gemeinde im Inland eingetragen sind. Deutsche im Ausland, die in Deutschland gemeldet sind. Deutsche, die sich vorübergehend (zum Beispiel während ein.. Artikel weiterlesen

  • 15.02.2019 [Kommentare: 0]

    Die 10 schönsten Orte, um die Mandelblüte in Spanien zu erleben

    Nach den Vereinigten Staaten ist Spanien der zweitgrößte Mandelproduzent weltweit. Gerade jetzt, am Anfang des Jahres, blühen die Täler und Wiesen Spaniens in strahlenden Weiß auf. Das Land bietet eine Vielzahl schöner Orte, an denen man das Spektakel der Mandelblüte bewundern kann. Wir möchten ihnen ein paar davon vorstellen. 1. Parqu.. Artikel weiterlesen

  • 25.01.2019 [Kommentare: 0]

    Junge Spanier – Nesthocker im Hotel Mama

    Dem Statistischen Amt der Europäischen Union (Eurostat) zufolge wohnen spanische Jugendliche im Durchschnitt bis sie 29 Jahre sind bei ihren Eltern. Spanien liegt damit auf Platz 24 innerhalb der Europäischen Union, dahinter nur Rumänien, Griechenland, Italien und Bulgarien. Motiv ist dabei weniger die Familie, auch wenn diese in Spanien.. Artikel weiterlesen

  • 26.11.2018 [Kommentare: 0]

    Kommunalwahlen von Barcelona und Europawahlen

    Schreiben Sie sich in das Wählerverzeichnis ein. Wenn Sie Ihr Wahlrecht bei den Kommunalwahlen von Barcelona und den Europawahlen am 26. Mai 2019 wahrnehmen möchten, müssen Sie sich in das Wählerverzeichnis einschreiben. Voraussetzungen für die Einschreibung: - Sie besitzen die Staatsbürgerschaft eines Landes der Europäischen Union... Artikel weiterlesen