Filmvorführung: Grüsse aus Fukushima

21.04.21

Bookmark and Share

Regie: Doris Dörrie. Deutschland 2016, Schwarzweiß, 104 Minuten.


Noch am Tag der Hochzeit trennen sich Marie und ihr Mann. Nun will die junge Frau möglichst weit weg vom Ort ihres Unglücks und reist für die Organisation „Clowns4Help“ nach Japan, um den Überlebenden der Katastrophe von Fukushima zu helfen. Marie muss schnell feststellen, dass sie diese Aufgabe kaum erfüllen kann. Doch aufgeben will sie nicht. Sie begleitet die alternde Geisha Satomi zu ihrem zerstörten Haus in der seit 2011 radioaktiv verseuchten Sperrzone. Zwischen den beiden ungleichen Frauen entsteht langsam eine überraschende Freundschaft, von der beide profitieren.

 

Hygienemaßnahmen

 

Vorführungen: 16:30 Uhr und 19:00 Uhr

 

Sprache: Original mit spanischen UT
Preis: Eintritt frei, Voranmeldung erforderlich
+34 93 2926006

 

Weitere Informationen zu Vorführung finden Sie hier.

Wo: Goethe-Institut Barcelona | c/Roger de Flor, 224 | 08025 Barcelona | Stadtplan
Hier können Sie den Spanien auf Deutsch Newsletter abonnieren!