FILM: Kokon

29.09.22 | 19:30 - 21:15 Uhr

Bookmark and Share

Ein Film über das Erwachsenwerden und das Coming-out

KINO - Auf dem Weg nach Frankfurt
Im Anschluss an Folge 1 unseres Podcasts "En tu feria me colé - La Memoria" wollen wir
den Film KOKON der Regisseurin Leonie Krippendorf vorstellen.

Im heißen Sommer des Berliner Stadtteils Kreuzberg schlüpft die 14-jährige Nora wie ein zauberhafter Schmetterling aus ihrem Kokon: ein Film über das Erwachsenwerden und das Coming-out, erzählt mit feinem Gespür für die Realität und die Zwischentöne der Straße. Denn mit ihrer körperlichen Verwandlung und ihrem sexuellen Erwachen wird Nora auch klar, dass sie Mädchen mehr mag als Jungen.

 

Sprache: Deutsch mit spanischen Untertiteln
Preis: Eintritt frei

Mehr Informationen zum Film hier.

Wo: Goethe-Institut Madrid | c/ Zurbarán, 21 | 28010 Madrid | Stadtplan
Hier können Sie den Spanien auf Deutsch Newsletter abonnieren!