Mitarbeiter/in (m/w/d) Fahrerin Generalkonsulat

01.07.2024


Das Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Barcelona sucht
voraussichtlich zu Anfang September 2024
eine/einen Mitarbeiter/in (m/w/d) für den unbefristeten Einsatz als Fahrer/in in Vollzeit


Die Tätigkeit wird überwiegend folgende Aufgabenschwerpunkte umfassen:
• Dienstfahrten zur Beförderung von Personen und Gütern
• Pflege der Dienstfahrzeuge
• Mitarbeit bei internen Verwaltungsaufgaben
wie z.B. Erledigung von Botengängen, kleine Reparaturen oder Anstricharbeiten,
Bedienung der Haustechnik, Bearbeitung von einfachen Verwaltungsaufgaben (z.B.
Postversand) sowie Pfortendienst im Wechsel


Bewerberinnen oder Bewerber sollten folgendes Anforderungsprofil erfüllen:
• Staatsangehörigkeit eines EU-Mitgliedstaates oder Aufenthaltsstatus in Spanien, der die
Erwerbstätigkeit zulässt
• Gültige Fahrerlaubnis, wünschenswert Personenbeförderungsschein
• Berufserfahrung als Kraftfahrer/Chauffeur und/oder Ausbildung zum Berufskraftfahrer
• Gesundheitliche Eignung
• Sehr gute Ortskenntnisse in Barcelona
• Spanische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift, katalanische und/oder deutsche
Sprachkenntnisse wünschenswert
• Teamfähigkeit, Servicebewusstsein und Organisationsvermögen
• Zuverlässigkeit, hohe Vertrauenswürdigkeit und Verschwiegenheit
• Hohe Leistungs- und Einsatzbereitschaft sowie Belastbarkeit
• Höfliches und hilfsbereites Auftreten, gute Umgangsformen
• Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (in Ausnahmefällen auch an Wochenenden und
Feiertagen)
• Bereitschaft zur Übernahme zusätzlicher Aufgaben, soweit erforderlich


Das Generalkonsulat bietet eine vielseitige und interessante Tätigkeit in einem kleinen Team.
Die Arbeitszeit beträgt 40 Stunden/Woche (montags bis freitags). Die vertraglichen
Bedingungen richten sich nach dem Musterarbeitsvertrag für die nicht entsandten
Arbeitnehmer bei den deutschen Auslandsvertretungen in Spanien.


Das Auswärtige Amt hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und lädt
qualifizierte Frauen ausdrücklich zu einer Bewerbung ein.
Die Einstellung ist abhängig von einer ärztlichen Untersuchung und einer
Sicherheitsüberprüfung.


Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit folgenden Unterlagen
• Bewerbungs- / Motivationsschreiben in deutscher und spanischer Sprache
• Tabellarischer Lebenslauf in deutscher und spanischer Sprache (Lichtbild optional)
• Kopien von Zeugnissen und Empfehlungsschreiben
• Nachweise über abgeschlossene Ausbildungen
• Kopie des Personalausweises oder Reisepasses sowie Führerscheins


bis Mittwoch, den 31. Juli 2024
an das


Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland
z. Hd. Karen Heldt
Torre Mapfre
C/ de la Marina, 16-18, 30a
E – 08005 Barcelona
oder elektronisch als pdf-Dateien an info@barcelona.diplo.de


Bitte beachten Sie, dass nur vollständige Bewerbungen berücksichtigt werden und keine
Empfangsbestätigungen auf Bewerbungen versendet werden.
Geeignete Bewerberinnen und Bewerber werden voraussichtlich Ende Juli/Anfang August
zu Vorstellungsgesprächen eingeladen.
Reisekosten zum Vorstellungsgespräch werden nicht erstattet.
Informationen über das Generalkonsulat finden Sie unter
www.barcelona.diplo.de



Kontakt:
Das Generalkonsulat der BRD
Web: http://www.barcelona.diplo.de/
Email: info@barcelona.diplo.de
Torre Mapfre C/ de la Marina, 16-18, 30a
08005 Barcelona